GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Ortsgruppe Ludwigshafen
Bezirk Süd-West

Wir vertreten das Fahrpersonal der
DB Regio Südwest im Betriebsmanagement RheinNeckarPfalz in den Einsatzstellen
Germersheim, Grünstadt, Kaiserslautern, Ludwigshafen/Mannheim und Neustadt an der Weinstraße.


Aktuelle Nachrichten

Tarifverhandlungen DB AG:
Verhandlungen über Inhalte des Rahmentarifvertrages für das Zugpersonal
Aushang Report - 13.03.2015
Bei den Tarifverhandlungen zwischen GDL und DB AG am 13. März 2015 in Frankfurt am Main wurde erstmalig über die inhaltliche Ausgestaltung des Rahmentarifvertrages für das Zugpersonal bei der DB AG verhandelt. Die DB wird bis zum 21. März 2015 ein konkretes Angebot zur Entgeltsystematik und zur Entgelthöhe für Zugbegleiter und Bordgastronomen vorlegen. Beide Seiten stimmen darin überein, dass ohne die Vereinbarung der Rahmenregelungen im Flächentarifvertrag die Ausgestaltung der Haustarifverträge nicht zielführend ist.
weiterlesen

Verhandlungen werden fortgesetzt – Einigung bis Ostern möglich Pressemitteilung - 13.03.2015
„Ausgehend von den heutigen Zwischenergebnissen wird das Ergebnis des 23. März 2015 von entscheidender Bedeutung für den Fortgang der Verhandlungen sein. Gelingt es uns an diesem Tag die Zugbegleiter und Bordgastronomen in den Flächentarifvertrag zu integrieren, bestehen gute Aussichten, auch die Regelungen für Lokrangierführer und Disponenten zu vereinbaren. Dann wäre der erste große Schritt zum Abschluss des Flächentarifvertrages für das Zugpersonal bei der DB AG noch vor Ostern geschafft.“
weiterlesen

GDL wieder im Konzernaufsichtsrat vertreten Pressemitteilung - 11.03.2015
„Das Ergebnis ist eine klare Bestätigung unseres Kurses. Wir bedanken uns bei allen Delegierten für das Vertrauen.“ Mit diesen Worten kommentierte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky das Ergebnis der Aufsichtsratswahlen im DB-Konzern. Als besonderen Erfolg wertete Weselsky, dass die GDL nach 2010 erneut ein Mandat im Konzernaufsichtsrat der DB AG erringen konnte. Wie bei der letzten Wahl erhielt die GDL auch diesmal eine große Anzahl an Fremdstimmen.
weiterlesen

Aufsichtsratswahlen DB AG:
Kurs der GDL bestätigt!
Aushang Report - 11.03.2015
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat bei den Wahlen für die Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsräten im DB-Konzern erneut ein sehr gutes Ergebnis erzielt. So gelang es ihr nach 2010 wieder, ein Mandat im Konzernaufsichtsrat der DB AG zu erringen. Wie bei der letzten Wahl erhielt sie eine große Anzahl an Fremdstimmen.
weiterlesen

Gericht wählt keinen neuen Stellvertreter! Pressemitteilung - 06.03.2015
Am 6. März 2015 hat das Landgericht Frankfurt am Main über die Klage des ehemaligen stellvertretenden GDL-Bundesvorsitzenden Thorsten Weske gegen die Beendigung seines Dienstverhältnisses entschieden. „Wenn Herr Weske sich daraufhin wieder als stellvertretender Bundesvorsitzender sieht, handelt es sich um reines Wunschdenken“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky, „denn Gerichte wählen weder den Bundesvorsitzenden der GDL noch seine Stellvertreter."
weiterlesen

29738