GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Ortsgruppe Ludwigshafen
Bezirk Süd-West
   Bundes-Rahmen-
   Lokomotivführertarifvertrag

Wir vertreten das Fahrpersonal der
DB Regio RheinNeckar in den Einsatzstellen
Germersheim, Grünstadt, Kaiserslautern, Ludwigshafen/Mannheim und Neustadt an der Weinstraße.


Aktuelle Nachrichten

BuRa-LfTV/SGV: Forderungen gestellt Aushang Report - 25.06.2014
Die GDL hat heute den sechs Unternehmen assoft railmen, delphi personal, MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft, rail4captrain, SBB Cargo Deutschland und der Westfälischen Landes-Eisenbahn die Forderungen zum Bundes-Rahmen-Lokomotivführertarifvertrag gesendet. Sie entsprechen grundsätzlich denen der DB und wurden am 12. und 13. Juni 2014 durch die Bundestarifkommission der GDL beschlossen.
weiterlesen

DB-Tarifrunde 2014: Fünf für fünf Aushang Fakten - 16.06.2014
Das Zugpersonal gehört untrennbar zusammen. Es hat die gleichen Sorgen und Nöte und braucht deshalb eine Gewerkschaft, die speziell für seine Interessen kämpft. Die Bundestarifkommission der GDL hat deshalb am 13. Juni 2014 in Köln einstimmig fünf Kernforderungen mit einem umfangreichen Katalog
weiterlesen

DB-Tarifforderungen: Fünf Prozent und eine 37 Stunden-Woche für das gesamte Zugpersonal Pressemitteilung - 16.06.2014
„Diesmal für das gesamte Zugpersonal“, mit diesen Worten unterstrich der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky die Tarifforderungen bei der Deutschen Bahn (DB): „Jetzt sind wir auch bei den Zugbegleitern stark genug aufgestellt, dass wir für sie verhandeln können.“
weiterlesen

Mütterrente – Beamte nicht ausschließen Telegramm - 14.06.2014
Beamte müssen an den Verbesserungen im Rentenrecht beteiligt werden. Sie dürfen bei der Mütterrente nicht ausgeschlossen werden. „Es ist eine Frage der Gerechtigkeit, dass alle Mütter unabhängig von ihrem Beruf von der Neuregelung profitieren“, so GDL und dbb.
weiterlesen

Betriebsrat RheinNeckar - Sandkastenspiele Aushang Fakten - 12.06.2014
Schon zur ersten ordentlichen Sitzung des Betriebsrats bei DB Regio, Region RheinNeckar, zeigten die „Sieger“ ihr wahres Gesicht. Weil sich die GDL-Fraktion zur kommenden Aufsichtsratswahl nicht auf eine Friedenswahl eingelassen hat um den Beschäftigten eine Wahl zu ermöglichen, wurde sie nun abgestraft.
weiterlesen

24243